• M.Schulze

Vater werden ist nicht schwer...


Wer kennt ihn nicht den alten Spruch "Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr" - und es ist wahr, das "werden" ist doch in der Regel etwas, an dem die Männerwelt Vergnügen findet.


Wenn die Kinder kommen...

Die Realität ist dann etwas "anders"

Nachdem die Geburtsvorbereitung abgeschlossen, das Kinderzimmer eingerichtet (nach einigem Hin-und-Her, ob es denn wirklich das Designermöbelstück oder die Ikea-Kommode sein darf) und der 7. Klinikbesuch erfolgreich absolviert wurde, ist die eigentliche Geburt für Papa`s im Gegensatz für die Mamas ein Kinderspiel.


Nachdem die 1. Woche dann mit Pendeln zwischen "Home" und Krankenhaus verbracht wurde, alle Verwandten den Antrittsbesuch abgestattet haben und die nützlichen bzw. fragwürdigen Geschenke übergeben wurden darf das Kind dann mit nach Hause.


Und dann geht es los... bis dahin war "Mann" ja noch "Mann" - jetzt ist "Mann" ja "Papa"...



Das Leben mit Kindern ist eine Herausforderung - für alle Beteiligten

Das Leben als Eltern mit Kindern ist eine radikale Veränderung für jedes Paar - egal, ob man sich für ein Lebensmodel entscheidet, dass die traditionelle Rollenverteilung präferiert oder für eine modernere Variante, die Papa-Elternzeit und Working-Mum beinhaltet. Es gibt hier auch nicht DAS richtige Model, da jedes Paar, jeder Mann und jede Frau individuell entscheiden muss, wie er sein Leben gestalten will.


Aber am Ende sind die Kinder ab dem Zeitpunkt der Geburt immer dabei und zu berücksichtigen und das ist die radikale Änderung, die wirklich herausfordernd ist. Die Verantwortung für einen Menschen zu tragen, sicherzustellen, dass die Entwicklung erfolgreich begleitet wird und in sich selber immer latent "Angst" zu haben, dass etwas Unvorhergesehenes passieren kann, wenn man nicht aufpasst bzw. das Kind bei Großeltern, in der Kita oder auf dem Spielplatz ist, macht das Leben mit Kindern zu einer neuen Herausforderung.



Kinder machen glücklich

Doch trotz dieser radikalen Änderungen und dem Unbekannten, das man nicht einschätzen und voraussehen kann, machen Kinder vor allem eins: Stolz und Glücklich!


Zu sehen, wie Kinder sich freuen über die Zeit, die man ihnen widmet, das Strahlen in den Augen, dass Kinder bekommen, wenn man sich ihnen voll und ganz widmet, die unvoreingenommene Liebe, die einem entgegengebracht wird - das ALLES ist unbezahlbar und läßt einen als Menschen "reifen" und "größer" werden - und damit vielleicht auch zu einem besseren Menschen werden.


#papa #papablogger #kinder #mama #familyfirst #familienglück #kinderzimmer #kinderspielzeug #kindermöbel #familienblog #papaseinistschwer #papaseinmachtglücklich

0 Ansichten
 
childrens books

Kontakt

 

©2019 by FragdochPapa.de

FragdochPapa.de ist eine Webseite der sich an alle Papas (von werdenden bis hin zum Fast-Opa) wendet. Vom Kinderzimmer, über das Windelwechseln bis hin zum Test des passenden Familienautos und Tipps für Urlaub mit Kindern -  viele Themen werden abgedeckt die für Papas, Mamas und Familien spannend und hilfreich sein könnten. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now